Werkzeuggarnitur zum Wechsel der Ventildichtungen an Motorrädern

3059

Eigenschaften

  • Material:Premium Plus Kohlenstoffstahl, Polyethilene
  • verchromt gemäß EN12540
  • Dimension der Metallkassette: 321 x 198 x 54 mm

Vorteile:

  • ermöglicht den Wechsel der Ventildichtungen ohne Demontage des Motorkopfes
  • Ansatz zur Montage von Ventilkeilen mit Durchmesser 5 bis 9 mm
  • der Ansatz passt für Zündkerzen der Größe M10x1, M12x1,25, M14x1,25 und M18x1,5
  • Ansätze zur Demontage von Ventilkeilen im Durchmesser von 8, 13 und 16 mm
  • Ansätze zur Montage von Dichtungen mit Durchmesser 12 und 14 mm

Verwendung:

  • setzen Sie die einzelnen Kolben in die unterste Position. Schließen Sie anstatt der Zündkerze einen Druckluftschlauch an und befüllen Sie den Zylinder mit Druckluft, wodurch die Ventile in der obersten Position gehalten werden.
  • Nehmen Sie einen entsprechenden Abzieher für die Ventilkeile und montieren Sie diesen am Deckel der Ventilfedern, richten Sie die Magnete und die Ventilkeile durch drücken der Ventilfeder mit der Hand.
  • dies ermöglicht die Demontage der Ventilkeile
  • entfernen Sie den Deckel und die Federn
  • nehmen Sie die Ventildichtringzange Art. 2201/2BI, ziehen Sie die Dichtungen heraus, nehmen Sie die Ansätze zur Montage von Dichtungen und montieren Sie neue Dichtungen
  • danach setzen Sie wieder die Ventilfedern und den Deckel ein, setzen Sie die Ventilkeile ein und drücken Sie danach mit der Hand und mit Hilfe des Ansatzes zur Montage der Keile die Federn hinunter, um die Keile wieder zurück an die Ventile zu montieren.
  • wiederholen Sie den gleichen Vorgang an allen anderen Ventilen und entfernen sie anschließend den Druckluftschlauch und wiederholen Sie den Vorgang am nächsten Zylinder.
#title#
CodeGewicht-- prazen stolpec -- 
6232192100
* Bilder von Produkten sind Symbolfotos. Abmessungen sind in mm, Gewichte in Gramm.

Verwendung (Bilder)

  • Oberflächenschutz

    Die Kfz-Werkzeuge wurden aus einer hochwertigen Stahlzusammensetzung hergestellt. Einige Modelle sind mit einem zusätzlich verchromten Oberflächenschutz ausgestattet.
  • Neue verbesserte Technologie

    Die Verwendung neuer technologischer Methoden und hochwertiger Materialien gewährleisten eine hohe Lebensdauer der Werkzeuge. Sicherheitskonstruktionen stellen sicher, dass keine Schäden während der Durchführung der Reparaturarbeiten entstehen. Maßgeschneiderte Lösungen, hohe Effizienz, moderne Materialien und ergonomische Konstruktion machen die Werkzeuge modern und sicher.
  • Hochwertige Materialien

    Dank dem gut durchdachten Design und der präzisen Bauart wird Schaden an den Arbeitsobjekten selbst unter wesentlicher Belastung verhindert. Diese Charakteristiken machen die effektiven Unior-Werkzeuge zur richtige Wahl für Handwerker, die Qualität und langlebige Werkzeuge mit langer Lebensdauer benötigen.