Material

Zuverlässigkeit ohne Verschleiß
Bei Werkzeugen, wie zum Beispiel Schraubenschlüsseln und Rohrzangen, die einer höheren Belastung stand zu halten haben, sind Eigenschaften wie eine hohe Zugfestigkeit, eine entsprechende Zähigkeit des Materials mit einer höheren Elastizität und eine möglichst geringe Rissanfälligkeit besonders wichtig. Diesen Anforderungen kommt der Premium Chrom-Vanadium-Stahl, ein legierter Werkzeugstahl mit Mangan, Chrom, Silizium und Kohlenstoff, hervorragend nach. Aus diesem Stahl gefertigte Werkzeuge haben eine lange Lebensdauer und sind eine ausgezeichnete Wahl für eine langjährige Verwendung.

Legierter Werkzeugstahl 31CrV3, gemäß der EU-Richtlinie 2000/53/EC

  • 0,60 % Mangan für eine höhere Zugfestigkeit und Zähigkeit
  • 0,60 % Chrom für eine geringere Rissanfälligkeit und eine höhere Zugfestigkeit
  • 0,30 % Silizium für eine höhere Elastizität
  • 0,35 % Kohlenstoff für eine entsprechende Werkzeughärte

Schraubenschlüssel und Rohrzangen aus Chrom-Vanadium-Stahl mit hinzugefügten legierten Elementen für noch bessere Eigenschaften zeichnet nebst der ergonomischen Form und der sicheren Verwendung nun auch eine noch höhere Verschleißbeständigkeit aus.

Premium-Klasse, die hohe Momente erträgt
Vor allem bei Werkzeugen, wie zum Beispiel bei Steckschlüsseln, ist eine geringere Rissanfälligkeit besonders wichtig. Werkzeugstahl mit einem höheren Chrom- und Mangangehalt gewährleistet eine höhere Zugfestigkeit. Ein entsprechender Kohlenstoffgehalt sorgt gleichzeitig für eine entsprechende Härte des Werkzeugs. Der Premium Flex Chrom-Vanadium-Stahl, ein legierter Werkzeugstahl mit Mangan, Chrom und Kohlenstoff, ermöglicht Neugestaltungen von Werkzeugen, die hohe Momente ertragen.

Legierter Werkzeugstahl 25CrMo4, gemäß der EU-Richtlinie 2000/53/EC

  • 0,75 % Mangan für eine höhere Zugfestigkeit und Zähigkeit
  • 1,00 % Chrom für eine geringere Rissanfälligkeit und eine höhere Zugfestigkeit
  • 0,35 % Kohlenstoff für eine entsprechende Werkzeughärte

Werkzeuge aus bestem Chrom-Vanadium-Stahl mit einem höheren Gehalt an ausgewählten legierten Elementen können nun wegen ihrer Tauglichkeit für hohe Momente und wegen ihrer entsprechenden Festigkeit für bestimmte Verwendungszwecke noch besser geformt werden.

Langlebigkeit
Handwerkzeuge, wie zum Beispiel Schraubendreher, bei denen Zuverlässigkeit, Sicherheit und eine langjährige Verwendbarkeit von der Elastizität und gleichzeitig von der Härte der Klingen abhängig sind, sind aus speziell legiertem Werkzeugstahl gefertigt, der durch den höheren Gehalt an auserwählten Elementen eine höhere Beständigkeit ermöglicht. Im Werkzeugstahl Premium Hard Chrom-Vanadium-Stahl ermöglicht der Molybdängehalt neben einer höheren Beständigkeit auch eine höhere Zugfestigkeit und Zähigkeit, der erhöhte Siliziumgehalt eine höhere Elastizität und eine geringere Rissanfälligkeit. Die angemessene Härte und die Verschleißbeständigkeit werden mit einem entsprechenden Kohlenstoffgehalt erreicht.

Speziell legierter Werkzeugstahl 73MoV52, gemäß der EU-Richtlinie 2000/53/EC

  • 0,60 % Mangan für eine höhere Zugfestigkeit und Zähigkeit
  • 1,15 % Silizium für eine höhere Elastizität und eine geringere Rissanfälligkeit
  • 0,70 % Kohlenstoff für eine entsprechende Härte und Verschleißbeständigkeit

Kalt geschmiedeter Stahl mit hochwertigen Eigenschaften gewährleistet, dass Profile nun eine noch länger anhaltende Festigkeit, Klingen eine außerordentliche Härte haben.

Für optimalen Griff und bessere Schneidleistung
Mittlerer Kohlenstoffstahl ist durch den Gehalt an auserwählten legierten Elementen besonders geeignet für Zangen. Diese Materialeigenschaft ermöglicht zusammen mit der nach der induktiven Härtung erreichten Härte außerordentliche Schneideigenschaften. Zangen aus verschiedenen verbesserten Stählen haben wegen dem zugesetzten Kohlenstoff eine geeignete Härte und eine höhere Zugfestigkeit. Zur Verbesserung trägt auch das Mangan bei, das gleichzeitig die Zähigkeit des Materials erhöht. Mit dem Silizium wurde die Elastizität des Materials verbessert, mit dem Chrom die Rissanfälligkeit verringert.

Legierter Werkzeugstahl C45E, gemäß der EU-Richtlinie 2000/53/EC und der Norm EN 10083-1

  • 0,45 % Kohlenstoff für eine höhere Zugfestigkeit und Zähigkeit
  • 0,70 % Mangan für eine höhere Zugfestigkeit und Zähigkeit
  • 0,30 % Silizium für eine höhere Elastizität
  • 0,30 % Chrom für eine geringere Rissanfälligkeit und eine höhere Zugfestigkeit

Zangen mit optimalen induktiv gehärteten Schneiden zeichnen sich neben den ausgezeichneten Beißeigenschaften auch durch den hervorragenden Griff und die Beweglichkeit in den Gelenken aus.

Legierter Werkzeugstahl C60E, gemäß der EU-Richtlinie 2000/53/EC und der Norm EN 10083-2

  • 0,60 % Kohlenstoff für eine höhere Zugfestigkeit und Zähigkeit
  • 0,70 % Mangan für eine höhere Zugfestigkeit und Zähigkeit
  • 0,30 % Silizium für eine höhere Elastizität

Der Ansatz und die Ausführung von Zangen aus hochwertigem Stahl mit spezieller Beschaffenheit gewährleisten ein effizientes Durchtrennen von hartem Draht.

Effizienz und Beständigkeit bei erheblichem Pressen und Formen
Konstruktions- und Handwerkstähle gewährleisten mit ihrer besonderen Beschaffenheit eine entsprechende Härte, Zähigkeit und Elastizität, wie dies bei Werkzeugen, wie zum Beispiel Abziehwerkzeugen, Hämmern und Schraubzwingen, die bei Schlägen und beim Pressen großen Kräften ausgesetzt sind, notwendig ist. Mittlere Kohlenstoffstähle, aus denen Werkzeuge gefertigt sind, haben einen erhöhten Kohlenstoffgehalt, der eine höhere Beständigkeit ermöglicht. Ein geeigneter Mangangehalt erhöht die Zugfestigkeit und Zähigkeit des Materials, was bei größeren Belastungen besonders wichtig ist. Der Chromgehalt mindert die Rissanfälligkeit, der Siliziumgehalt erhöht die Elastizität von größeren Kräften ausgesetzten Werkzeugmaterialien.

Mittlerer Kohlenstoffstahl C45R, gemäß der EU-Richtlinie 2000/53/EC und der Norm EN 10083-2

  • 0,45 % Kohlenstoff für eine höhere Zugfestigkeit und Durchhärtung
  • 0,70 % Mangan für eine höhere Zugfestigkeit und Zähigkeit
  • 0,35 % Chrom für eine höhere Zugfestigkeit und eine geringere Rissanfälligkeit
  • 0,20 % Silizium für eine höhere Elastizität

Hammer
Stahl mit besserer Zugfestigkeit mindert die Möglichkeit erneuter Rissbildungen auf Aufschlagflächen.

Abziehwerkzeuge
Werkzeug aus Stahl mit erhöhtem Kohlenstoffgehalt, welche hohe Abzugskräfte erträgt. Hochwertiges Material und eine durchdachte Ausführung gewährleisten Festigkeit und Haltbarkeit.

Müheloses Schneiden
Der spezielle Kohlenstoffstahl weist in seiner Beschaffenheit neben Kohlenstoff, Mangan, Silizium und Chrom auch Vanadium auf, das durch seinen Einfluss auf die erhöhte Karbidhärte die Schneideigenschaften des Werkzeugs wesentlich verbessert. Zangen aus diesem Stahl beweisen ihre hervorragende Effizienz auch bei ihrer Verwendung an den härtesten Drähten. Der hohe Kohlenstoffgehalt ermöglicht neben der höheren Zugfestigkeit des Materials auch dessen Beständigkeit. Durch Verbesserungen werden nach dem induktiven Härten außerordentlich höhere Schneidhärten erreicht.

Spezieller Kohlenstoffstahl, gemäß der EU-Richtlinie 2000/53/EC und der Norm EN 10058

  • 0,80 % Kohlenstoff für eine höhere Zugfestigkeit und Beständigkeit
  • 0,70 % Mangan für eine höhere Zugfestigkeit und Zähigkeit
  • 0,30 % Silizium für eine höhere Elastizität
  • 0,25 % Chrom für eine höhere Zugfestigkeit und eine geringere Rissanfälligkeit
Kraftschneider Shark
Diese leistungsstarke Zange aus hochwertigem Material mit besonderer Zusammensetzung ist in den Gelenken ausnehmend beweglich, ihre erkennbare Eigenschaft ist die Fähigkeit härteste Drähte durchzutrennen. Sie zeichnet sich durch eine außerordentliche Festigkeit aus.
Hervorragende mechanische Eigenschaften
Werkzeugwagen und Werkbänke Unior sind so konzipiert, dass Werkzeuge übersichtlich greifbar, deren Ablegen wirksam und sicher ist. Die Werkzeugwagen und Werkbänke sind aus kalt gewalztem Blech hochwertiger Qualität gefertigt. Eigenschaften von kalt gewalztem Blech sind glatte Oberflächen und eine verbesserte Toleranz der Stärke. Das hochwertige Blech und die Konstruktionsfähigkeiten, wie optimale Versteifungen der am stärksten belasteten Teile, sorgen für eine höhere Stabilität.
Mit dem Gedanken an die Zugänglichkeit der Werkzeuge
Hochwertiges Blech ist die Grundlage für Regale, Kassetten und anderes Zubehör fürs Aufbewahren, Ablegen und eine wirksame Handlichkeit von Werkzeugen. Werkstattausstattungen und ähnliche Produkte für eine einfache Zugänglichkeit von Werkzeugen sind standfest, stabil und beständig. Außer der Qualität werden sie auch durch hinsichtlich des Verwendungszwecks durchdachte Konstruktionslösungen ausgezeichnet.
Umwelt- und gesundheitsfreundlich
Unior Produkte sind vor Korrosion geschützt. Mittels Pulverlackierung werden hochwertige ökologische Farben aufgetragen. Diese Farben sind umweltfreundlich, beinhalten keine Schwermetalle und sind unbedenklich für Menschen, was auch durch eine Bescheinigung des Internationalen Instituts für öffentliche Gesundheit bestätigt wird. Der Farbauftrag mit einer Stärke von 90 Mikrometer gewährleistet ausgezeichnete mechanische Eigenschaften und eine außerordentliche Widerstandsfähigkeit gegen Wettereinflüsse.