Ring-Gabelschlüssel, lange Ausführung, gekröpft, für sicheres Arbeiten in der Höhe

120/1-H

Eigenschaften

  • Material: Premium Chrom-Vanadium-Stahl
  • geschmiedet, gehärtet und vergütet
  • verchromt gemäß Industriestandard ISO 1456:2009
  • polierter Kopf
  • Ringseite mit dem Unior Schonprofil (gerundet)
  • gefertigt laut Standard ISO 7738 (nur metrische Dim.)

Vorteile:

  • nicht abnehmbarer, vernieteter Metallring
  • Gewicht auf jedem Werkzeug vermerkt
  • Ringe an den Werkzeugen ausreichend für zwei Karabiner, der einen sicheren Werkzeugwechsel bietet.
  • Die Werkzeuge von Unior für Arbeiten in der Höhe sind so ausgelegt, dass die Grundfunktionen des Werkzeugs, seine Ergonomie und seine Zweckmäßigkeit erhalten bleiben.
  • Der gleitende Metallring hat keine Beeinträchtigung für die Verwendung des Schlüssels an beiden Seiten

Standards

ISO 7738

#title#
CodeSchlüsselweiteLängeBreiteBreiteDickeDickeGewicht-- prazen stolpec -- 
626076611910,414,553,518
626077712911,516,55,83,922
626078814113,218,56,93,928
626079915214,3217,3436
6260801016315,9237,54,243
6260811117617,824,584,554
6260821218619,426,58,54,764
6260831319920,429,58,55,272
626084142102231,595,286
6260851522223,533,59,55,7101
6260861623424,83610,56,2136
6260871724516,13810,56,7155
6260881825727,740117,2173
6260891926829,342127,2198
62609020280314412,57,7224
6260912129132,645,5138,2255
6260922230334,146,5138,2273
6260932331435,750,5138,2316
6260942433037,352,5148,5361
626095253373954,514,58,5384
6260962634940,156158,5424
6260972736041,657,5159481
6260982837343,259,515,19542
6260992938344,961,5169,5573
6261003039546,563,51610627
62610132416496816,510,5744
6261763550053,578,82013,61540
6261173650053,578,82013,61485
626174385155882,820,514,11458
626118415406286,82114,62113
6262951/4"11910,414,553,518
6262965/16"14213,218,56,93,928
6262973/8"15314,3217,3433
6262987/16"17617,824,584,553
6262991/2"19920,429,58,55,274
6263009/16"2112231,595,283
6263015/8"23424,83610,56,2135
62630211/16"24526,13810,56,7153
6263033/4"26829,342127,2200
62630413/16"29132,645,5138,2258
6263057/8"30334,146,5138,2274
62630615/16"33037,352,5148,5358
6263071"3373954,414,58,5389
6263081.1/16"36041,657,5159477
6263091.1/8"37243,259,515,59535
6263101.1/4"417496816,510,5748
6263111.5/16"417496816,510,5740
6263121.3/8"50053,578,82013,61529
6263131.7/16"50053,578,82013,61489
6263141.1/2"50053,578,82013,61473
6263151.5/8"5406286,82114,62132
6263161.11/16"5406286,82114,62096
* Bilder von Produkten sind Symbolfotos. Abmessungen sind in mm, Gewichte in Gramm.

Verwendung (Bilder)

Der Anwender ist für Arbeiten in der Höhe entsprechend den jeweiligen nationalen Vorschriften zu schulen.

Der Anwender muss die vorgeschriebene persönliche Schutzausrüstung tragen.

Bei Arbeiten in der Höhe ist ein Radius von 2 m um den Befestigungspunkt des Anwenders einzuhalten. Innerhalb dieses Bereichs dürfen aufgrund der Gefahr durch herabfallende Werkzeuge usw. keine weiteren Gegenstände oder Personen geduldet werden.

Alle Werkzeuge sind regelmäßig und vor jedem Gebrauch zu prüfen.

Nach jedem Herabfallen von Werkzeugen sind Aufhängung und Werkzeug zu prüfen. Erforderlichenfalls Werkzeug bzw. Aufhängung (Leine, Seil) austauschen.

Das Maximalgewicht jedes Werkzeugs, das durch Unior als sicheres Werkzeug für Arbeiten in der Höhe vorgesehen ist und an Arbeitsgürtel aufgehängt wird, beträgt 2,3 kg.

Das Gesamtgewicht der an einem Arbeitsgürtel eines Anwenders angehängten Werkzeuge darf 10 % von dessen Eigengewicht nicht überschreiten.

Aufhängeleinen und Reepschnüre dürfen nicht abgelängt, ausgebessert usw. werden. Keine Werkzeuge mit beschädigten Aufhängeleinen bzw. Reepschnüren verwenden!

Während des Arbeitens keine Werkzeuge von der Aufhängung lösen!

Bei Werkzeugwechseln wird empfohlen, den Hinweisen im Katalog von Unior d.d. zu folgen, dadurch sind die Werkzeuge während des gesamten Vorgangs stets durch mindestens einen Karabiner gesichert oder der Austauschvorgang findet an einem sicheren Ort statt.

Werkzeuge nicht werfen oder fallen lassen, dies kann zu Rückpralleffekten und unerwünschten Folgen führen.

Werkzeuge an Leinen sind nicht aufzuwickeln, da dies unerwünschte Folgen haben kann.

Der Anwender hat die Befestigungselemente von Unior je nach Verwendungszweck und unter Berücksichtigung des Werkzeuggewichts zu wählen, das Werkzeuggewicht ist auf dem Werkzeug angegeben.

Auf jedem Werkzeug befinden sich auch die Codes von Fabrikation und der Qualitätskontrollen.

Der Karabiner am Umhängeband ist am Ring des Bandes befestigt. Die Ringe an den Werkzeugen sind groß genug für zwei Karabiner.

Der Karabiner am Umhängeband ist mit Schraubsicherung gegen Öffnen zu sichern.

Vor Abnehmen des Werkzeugs vom Gürtel ist die Schraubsicherung am Karabiner am Gürtel zu öffnen.

Den Karabiner am Gürtel öffnen und das am Umhängeband hängende Werkzeug vom Karabiner am Gürtel abnehmen. Das Werkzeug kann jetzt benutzt werden.

Richtiges Anhängen der Werkzeuge an Umhängebänder. Beim Zurückhängen des Werkzeugs an den Gürtel die gleichen Handlungen in umgekehrter Reihenfolge vornehmen.

Mit dem Einsatzentferner (Art. 1111) den Stift in der Bohrung hineindrücken und gleichzeitig den Einsatz vom Antriebsvierkant der Ratsche abziehen. Danach Einsatz oder Aufsatz austauschen.

  • Hocheffiziente Lösungen

    Arbeiten in großer Höhe oben bringen besonders hohe Gefahren mit sich, deshalb darf nichts dem Zufall überlassen werden. Unior, bekannt für qualitativ hochwertige Handwerkzeuge, stellt hiermit eine Reihe von Werkzeugen vor, die besonders für das Arbeiten in der Höhe gemacht ist und bei denen die Gefahr des Herabfallens unterbunden ist.
  • Hohe Qualität Werkzeuge für sicheres Arbeiten in der Höhe

    Werkzeuge für Arbeiten in der Höhe sind Standardwerkzeuge, die zusätzlich über Anhängepunkte verfügen. Derart gesicherte Werkzeuge geben deutlich mehr Sicherheit bei der Arbeit.
  • Hohe Präzision

    Die Werkzeuge von Unior für Arbeiten in der Höhe sind so ausgelegt, dass die Grundfunktionen des Werkzeugs, seine Ergonomie und seine Zweckmäßigkeit erhalten bleiben bzw. nur wo notwendig ganz minimal reduziert wurden.